Content Management System: CMS WordPress

Content Management System

Aktualisieren und erweitern Sie Ihre Homepage mit einfachsten Mitteln. Mit WordPress steht Ihnen dafür ein zeitgemässes und bedienerfreundliches CMS (Content Management System) zur Verfügung.

WordPress ist das derzeit meistgenutzte CMS. Ursprünglich als reines Blogsystem genutzt, wird es heute für alle Arten von Webseiten eingesetzt.

Durch die weltweite Entwicklergemeinde stehen Ihnen neben einer Vielzahl an Designs auch unzählige Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung, sodass keine Wünsche offen bleiben. Die Funktionen lassen sich über Plugins (Erweiterungen) ergänzen, das Erscheinungsbild wird über Themes (Design und Layout) gesteuert und kann somit relativ leicht angepasst werden.

Ihre Vorteile mit WordPress

Einfache Bedienbarkeit – Kosteneffizienz – Unabhängigkeit

WordPress ist Open Source Software: es kostet Sie nichts – weder jetzt, noch zukünftig. Seit über 10 Jahren wird WordPress von einer weltweiten Programmierergemeinschaft professionell entwickelt. Dies wird auch weiterhin der Fall sein. Dadurch und aufgrund seiner enormen Popularität ist mit WordPress eine höhere Zukunftssicherheit gegeben als mit jedem kostenpflichtigen CMS.

Durch den Einsatz von WordPress sind Sie unabhängig in der Wahl Ihrer Webagentur. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Webseite und deren Inhalte und können sie jederzeit selbst verwalten oder von einer anderen Webagentur/ Webdesigner aktualisieren lassen. Für die Bearbeitung steht Ihnen eine übersichtliche deutsche Administrationsoberfläche zur Verfügung. Die Inhalte werden mit einem Editor bearbeitet, wie er Ihnen vom Textbearbeitungs-Programm auf Ihrem PC bekannt sein dürfte. Das Layout lässt sich ganz einfach per «Drag and Drop» (Ziehen und Platzieren) anpassen.

Wordpress Backend - Homepage selbst bearbeiten

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Offerte anfordern
061 530 01 12

WordPress Blog oder Firmenhomepage

Wordpress Blog oderGeschäftswebseite

Weitere Vorteile von WordPress

Mit WordPress benötigen Sie keinerlei Programmierkenntnisse für die Verwaltung und Aktualisierung Ihrer Webseite. Auch müssen Sie keine Software auf Ihrem PC installieren.

Die Bearbeitung der Homepage erfolgt online über den Browser. Alles was Sie dazu benötigen, ist eine funktionierende Internetverbindung.

WordPress gilt schon in seiner Standardkonfiguration als eines der SEO-freundlichsten Content Management Systeme der Welt.

Zudem gibt es sehr gute SEO-Plugins, die zusätzlich installiert werden können und die hilfreich sind bei der Optimierung für Suchmaschinen.

Updates sind wichtig, denn darin werden potentielle Programmfehler und Sicherheitslücken geschlossen, neue Funktionalitäten hinzugefügt, und die Performance verbessert. Sowohl WordPress selbst als auch alle installierten Themes und Plugins sollten stets auf den neusten Stand gehalten werden, denn nur so kann die bestmögliche Sicherheit der Website gewährleistet werden.

WordPress macht Ihnen einfach, Updates zu installieren, denn es verfügt über einen integrierten Updater, mit dem sowohl WordPress selbst, als auch alle Themes und Plugins aus dem offiziellen Verzeichnis automatisch geupdatet werden können. Kleine Updates von WordPress, in denen nur Fehler und Sicherheitslücken behoben werden, werden sogar ganz von selbst eingespielt. So wird die Sicherheit zusätzlich erhöht.

Im Vergleich zu anderen Content Management Systemen bietet WordPress eine relativ hohe Sicherheit. Sollte doch einmal eine Sicherheitslücke gefunden werden, erscheint in der Regel innert kürzester Zeit ein entsprechendes Update.

Zudem gibt es sehr gute Security-Plugins, die zusätzlich installiert werden können, was das Risiko für Sicherheitslücken ebenfalls erheblich senkt.

Das Backend von Wordpress (Administrationsbereich) ist responsiv. So können Sie Ihre Webseite auch mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets bearbeiten.

WordPress makes it drop-dead easy to start a site. Take my advice and go do it.
– Matt Mullenweg –

WordPress Referenzen